Tagesgeld-Vergleich


Mit unserem Tagesgeld-Vergleich findest du dein Top Tagesgeldkonto. Sichere dir höhere Zinsen als auf einem klassischen Girokonto und verfüge trotzdem flexibel über dein Guthaben. 


Anlagebetrag
Euro
Anlagedauer
Einlagensicherung
 
Einlagen-
sicherung
Ertrag
Rendite
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 21.09.2021. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2017 financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Wie funktioniert unser Tagesgeld-Vergleich?

Wähle deinen gewünschten Anlagebetrag und deine voraussichtliche Anlagedauer deines Guthabens. Des Weiteren kannst du auswählen, ob du ein Tagesgeldkonto mit deutscher Einlagensicherung bevorzugst. Anhand der gewählten Kriterien zeigt dir unser Tagesgeld-Vergleich die Bank mit den höchsten Zinsen für deine gewählten Kriterien. Des Weiteren zeigt dir der Vergleichsrechner den Sitz der Bank, ggf. ein Testsiegel und ob du einen Willkommensbonus erhältst. Über den Button “zum Anbieter” gelangst du direkt zum Anbieter und kannst dein neues Konto eröffnen. Ganz einfach in 3 Schritten.

Tagesgeld-Vergleich – Beste Konditionen sichern!

Die Zinsen sind seit Jahren auf einem niedrigen Niveau. Der aktuelle Leitzins der Europäischen Zentralbank liegt bei 0,00 %. Des einen Freud, ist des anderen Leid. Kreditnehmer profitieren von den niedrigen Zinsen. Sparer hingegen haben kaum Chancen auf vernünftige Zinsen bei risikofreien Anlagen. 

Im Gegensatz zum normalen Girokonto erhältst du auf einem Tagesgeldkonto zumindest einen kleinen Zinssatz auf dein gespartes Kapital. Die Zinsen liegen dabei selten über 1,00 % und wenn, dann gilt der Zinssatz nur für eine bestimmte Dauer (meist 6 Monate). In unserem Tagesgeld-Vergleich bietet die ING einen Zinssatz von 1,00 %, aber nur für eine Dauer von 4 Monaten. Bei anderen Banken mit deutscher Einlagensicherung gehen die Zinsen aktuell nicht über 0,30 % hinaus. Banken im europäischen Ausland bieten etwas höhere Zinsen auf das Tagesgeld. Hier sind aktuell Zinssätze von bis zu 0,70 % möglich.

Trotz der aktuell sehr geringen Zinsen ist ein Tagesgeld-Vergleich durchaus lohnenswert. Für kurzfristige Anlagen erhält man bis zu einem 1,00 %. Für längerfristige Anlagen immerhin noch 0,3% (Deutschland) bis hin zu 0,7% (europäisches Ausland).